Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

 

In unserer Kita kommen Kinder aus vielen verschiedenen Herkunftsländern zusammen. Uns ist wichtig, dass sie sich mit ihren kulturellen und religiösen Unterschieden wahrnehmen, sich gegenseitig achten und voneinander lernen. Wir unterstützen und ermutigen unsere Kinder, eigenständige und selbstbewusste Menschen zu sein. Jedes Kind nehmen wir in seiner Einzigartigkeit wahr und vermitteln ihm die Gewissheit:
Du gehörst dazu – so wie Du bist.

KITALEITBILD

Das ist uns wichtig – Leitgedanken für unsere pädagogische Arbeit


Die Kita ist als Teil der evangelischen Osterkirchengemeinde seit Jahrzehnten fest verwurzelt im Weddinger Kiez. Wir suchen Kontakt zu den Menschen, die hier leben und bringen uns in die Gestaltung unseres Umfeldes ein.
Als evangelische Einrichtung wollen wir unsere Kinder mit dem christlichen Glauben vertraut machen. Unsere Grundhaltung gegenüber Kindern, den Eltern und anderen Partnern ist gekennzeichnet durch offene Ohren, offene Augen und offene Herzen.

Wir sind Partner der Eltern.
Wir beraten und unterstützen die Eltern bei ihrer Erziehungsaufgabe. Für uns sind Vertrauen und Wertschätzung die Basis dafür, um uns gemeinsam für die Förderung und positive Entwicklung der Kinder einzusetzen.

Wir arbeiten familienergänzend.
Wir leisten ergänzende Bildungs- und Erziehungsarbeit in den Bereichen und Situationen, wo Familien an Grenzen ihrer Möglichkeiten stoßen. Wir reagieren auf wandelnde Bedürfnisse der Familien.

Wir achten andere Kulturen und Religionen.
Wir sind offen für Kinder und Eltern anderer Religionen und Kulturen. Deshalb unterstützen wir interkulturelles und inter-religiöses Lernen.

Wir leben Integration.
Wir achten und fördern jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit mit individuellen Begabungen. Darüber hinaus berücksichtigen wir den individuellen Förderbedarf der Kinder durch heilpädagogische Maßnahmen und nutzen zusätzlich die Unterstützung durch Fachdienste.

Wir eröffnen Kindern Lern- und Lebenswelten.
Wir begleiten Kinder in ihrem Aufwachsen und gehen mit ihnen auf Entdeckungstour. Wir unterstützen die Kinder darin, ihre Lebenswelt über Sprache und Bewegung zu erfahren und zu verstehen, deshalb haben Sprachförderung und Bewegungserziehung in unserem ganzheitlichen pädagogischen Konzept einen herausgehobenen Stellenwert.

Wir geben den Kindern Freiraum und Orientierung.
Wir geben den Kindern Gelegenheit sich in Freiräumen eigenverantwortlich zu er-fahren. Dabei lernen die Kinder Regeln und Grenzen als Orientierungshilfen kennen und akzeptieren.

Wir schätzen einander als kompetente Fachkräfte.
Neue Anforderungen und anstehende Aufgaben werden gemeinsam im Team erarbeitet und umgesetzt. Dies gelingt uns auf der Grundlage gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung.

Wir sichern Qualität und arbeiten transparent.
Wir sichern und entwickeln die Qualität unserer Arbeit durch Reflexion sowie durch Dokumentation und ständige Überprüfung unserer Ziele. Regelmäßig erfragen wir die Erwartungen von Kindern und Eltern. Ihre Zufriedenheit weist uns den Weg.

Unser Handeln ist getragen von Verantwortungsbereitschaft und Vertrauen. Nur wenn die Kinder spüren, dass ihnen vertraut und etwas zugetraut wird, können sie sich ausprobieren und beweisen. Wir bieten ihnen den sicheren und geschützten Rahmen dafür, indem wir Verantwortung für ihr Wohl übernehmen und ihren positiven Entwicklungskräften vertrauen.
Durch Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit zeigen wir den Kindern, dass wir sie ernst nehmen.
Wir übernehmen Verantwortung für die Welt, in der wir leben und achten die Natur als Schöpfung Gottes.
Wir unterstützen die Lerninteressen der Kinder dann am Besten, wenn wir selbst neugierig sind und bleiben. Nur was wir selbst verstehen, können wir den Kindern nahe bringen. Deshalb begreifen wir uns selbst als Lernende in einer komplexen Welt. Regelmäßige Weiterbildung und kollegialer Austausch sind unverzichtbare Grundlagen unseres beruflichen Handelns.
Das Gefühl, angenommen und geliebt zu werden, ist die Basis für jedes Kind, um Selbstvertrauen zu entwickeln und seinen Platz in dieser Welt zu finden. Wir nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahr und vermitteln ihm die Gewissheit:

Du gehörst dazu – so wie Du bist.