Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

 

GRUPPENSTRUKTUR UND ANGEBOT

Auf zwei Etagen kümmern sich zehn bis zwölf Pädagoginnen um die Kinder im Alter von zwölf Monaten bis zum Schuleintritt. Wir arbeiten in einem halboffenen Gruppenkonzept. Die Kinder finden in den vier Kerngruppen einen festen Bezugspunkt und können sich außerhalb der Kernzeiten auf der vielseitig gestalteten Etage selbständig bewegen.

In die Kleinkindgruppen der Inselkinder und Bärenkinder gehen Kinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren. Die kleine Gruppegröße und der Tagesrhytmus sind auf die Bedürfnisse der kleineren Kinder abgestimmt.
Im Alter von drei Jahren wechseln die Kinder flexibel in die Waschbären- und Piratenkindergruppen der 3 – 5 Jährigen. Durch die halboffenen Gruppenstrukturen kennen sich die Kinder und ErzieherInnen beider Altersbereiche bereits durch den täglichen Kontakt.

Es finden durchgehend altersspezifische pädagogische Angebote statt. Nach dem Morgenkreis nutzen die Kinder das Atelier zum kreativen Erproben, sowie den Aktivitätenraum zum Experimentieren. Kuschelräume und Puppenecken bieten Möglichkeiten zum Vorlesen, Spielen und Entspannen. Außerdem laden ein Sportraum, ein Hofgarten sowie eine große Dachterrasse zum Bewegen, Toben und Rennen ein.
Regelmäßige Besuche von Theaterstücken, Ausstellungen, Museen, Bücherei, Parkanlagen, Tierparks und auch umliegenden Geschäften stehen je nach Angebot auf dem Programm.

Kinder mit Behinderungen und besonderen Bedürfnissen sind Teil unserer Kindergemeinschaft. Zusätzliche pädagogische Fachkräfte erlauben es uns, die Kinder bestmöglich zu fördern und garantieren ein gleichberechtigtes Aufwachsen aller Kinder.
Die Umgebungssprache in der Kita ist Deutsch. Sprachförderung hat innerhalb unserer pädagogischen Arbeit einen besonderen Stellenwert.
Derzeit begegnen sich Kulturen aus Deutschland, Polen, Mexiko, Frankreich, Türkei, Kamerun, Schottland, Albanien, Schweden und viele mehr in unserer Kita (Stand 2015).

ERNÄHRUNG

Gesundes Essen ist uns sehr wichtig. Unsere Diätassistentin Kerstin Kröger bereitet jeden Tag leckere und gesunde Speisen zu und verwendet weitgehend Bio-Siegel-Produkte und Neulandfleisch. Dabei geht sie auch auf besondere Bedürfnisse ein und kann z.B. individuelle Lebensmittelunverträglichkeiten mit berücksichtigen. Das Frühstücks- (08:00 Uhr), Mittags- (11:30 Uhr), Vesper- (15:00 Uhr) variiert täglich und wird vielfältig gestaltet. Frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse steht den Kindern täglich zur Vesper zur Verfügung. Eine ausgewogene Ernährung bedeutet mehr, als nur satt zu werden. Ernährung trägt entscheidend zur seelischen und geistigen Entwicklung unserer Kinder bei.
Ein besonderer „Hingucker" ist für die Kitakinder ein großes Sichtfenster in die Küche – auf Kinderaugenhöhe natürlich. So können die Kinder Frau Kröger beim Kochen zusehen und wissen schon vorab, was sie zum Mittagessen kocht oder welches Obst es zum Nachmittagsimbiss gibt!

BRING- UND ABHOLZEITEN

Wir bitten alle Eltern die Kinder bis 9:00 Uhr in die Kita zu bringen. Die Abholzeiten sind je nach Betreuungsvertrag unterschiedlich.

SCHLIEßZEITEN

Die Kita bleibt zu verschiedenen Teamtagen, über die Weihnachtsfeiertage und für drei Wochen im Sommer geschlossen.

Im Verlauf des Kitajahres gibt es feste Schließzeiten die sehr frühzeitig bekannt gegeben werden.

Alle Eltern müssen 15 Urlaubstage im Sommer einplanen. Wir bieten eine Sommerschließung in zwei Ferienblöcken an, die an die Ferienterminen der Schule angepasst sind.

Des Weiteren ist die Kita zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Für die kitazentrierte Weiterbildung kann es bis zu 5 weiteren Schließtagen kommen.

Im ersten Halbjahr hat das Haus auch für einen Betriebsausflug geschlossen.

An den genannten Terminen können wir keine Kinderbetreuung anbieten.